Sauer
Alzette
Moselle
Meuse
All Stations
Station Details: Rosport / Sûre
Stations Details
Name Rosport
Watercourse Sûre
Basin [km²] 4231.8 km²
Gauge Altitude 139.95 m NN.
River Kilometre 12.83 km
Coordinates (LUREF) 104609 E | 94660 N
Answering Machine (+352) 24556835
Most Recent Measurements
Date 20.06.2021
Time 08:45 09:00 Difference
Water Level 100 cm 100 cm 0 cm

NOTE: Affected by dam and power plant!

Additional Station Data
Operating Since 01.10.1996
Operational Status Operating
Operator Administration de la gestion de l'eau
Calculation of Predictions Administration de la gestion de l'eau
Additional Available Information
Discharge [m³/s]
Water Temperature [°C]

Für offizielle Projekte die aktuellsten Daten bitte unter hydrometrie@eau.etat.lu anfordern - Pour les projets officiels les données les plus récentes peuvent être demandées sous hydrometrie@eau.etat.lu

"
Main Values
HQ 1160 m³/s on 03.01.2003
MHQ 477 m³/s
MQ 52.9 m³/s
MNQ 9.54 m³/s
NQ 6.64 m³/s on 30.05.2011

Daten ohne Gewähr - données sous toutes réserves.

Die Hauptwerte MHQ, MQ und MNQ stammen aus flächendeckend für Luxemburg berechneten Regionalisierungen (MHQ: Stand 2019, Datenbasis bis 2018; MQ & MNQ: Stand 2018, Datenbasis bis 2015).

Die Einzugsgebietsgrössen zu den regionalisierten Kennwerten sind bezogen auf das hydrologische Flächenverzeichnis Luxemburgs.

HQ & NQ aus Abflusszeitreihen: Bezugszeitraum 01.01.2002-31.12.2018. Bitte beachten, dass es sich aus hydrologischer Sicht um einen nur kurzen Bezugszeitraum handelt (siehe Hinweise beim Pegel Bollendorf/Sauer)! 

Statistical Values
HQ100 1273 m³/s
HQ50 1111 m³/s
HQ20 916 m³/s
HQ10 778 m³/s
HQ5 647 m³/s
HQ2 483 m³/s

Daten ohne Gewähr - données sous toutes réserves. Die Hochwasserkennwerte stammen aus einer flächendeckend für Luxemburg berechneten HQ-Regionalisierung (Stand 2019, Datenbasis bis 2018).

Historic Water Levels
21.12.1880 757 cm
16.01.1918 918 cm
21.02.1977 667 cm
13.01.1993 780 cm
21.12.1993 797 cm
03.01.2003 825 cm
08.01.2011 668 cm

Daten ohne Gewähr - données sous toutes réserves.

Bei einem Vergleich der historischen Wasserstände muss berücksichtigt werden, dass sich über die Zeit die Messtechnik des Wasserstands weiterentwickelt hat. Überdies lässt eine sich über die Zeit potentiell verändernde Gerinnegeometrie eine direkte Vergleichbarkeit der angegebenen Wasserstandswerte nur bedingt zu. Weiterhin können auch natürliche Einflüsse wie Eisstau eine Vergleichbarkeit von historischen und rezenten Wasserständen erschweren. 

Die Wasserstände vom 21.12.1880, 16.01.1918, 13.01.1993 und 21.12.1993 sind auf die aktuelle Pegellatte eingemessene Hochwassermarken.

Das Hochwasser von 1918 war durch Eisstau beeinflusst.

Station photo
Rosport / Sûre
Operator
Station Operator Logo: ???station.operator.Operator{id=1, name=Administration de la gestion de l'eau}???